19 August 2014

Fahrtraining 2014


Dieses Jahr stand mal wieder eine kleine Lehrstunde in einer Kiesgrube an.  Da man in der Schweiz ja nicht gerade mit möglichkeiten gesegnet ist, was solche Events angeht, war ich froh das es einen guten Anbieter in meiner Nähe gibt. 
Zur Schleichwerbung...... 
heisst der Anbieter solcher trainings. 

Man wird nicht überfordert aber man wird sicher nicht unterfordert.  Aber das wichtigste.. man wird mal wieder an die Basics des Mopedfahrens erinnert. 



Mehr Bilder von mir in der Kiesgrube

09 August 2014

update 1 .....Vorbereitung

8.8.2014

Nun habe ich mich endlich mal durchgerungen die Route auch noch auf die alten Papierkarten zu übertragen.  Man weiss ja nie ob das Navi nicht plötzlich in den Streik tritt. 
War irgendwie schockiert wie gross Finnland doch ist. Merkt man auf den ersten Blick gar nicht. Naja... oder ich mal nicht.

 Für dies strenge Arbeit musste ich immer mal wieder zur Ablenkung in den Pool springen. Mal will ja nicht plötzlich heisslaufen und ganz andere Wege übertragen und schlussendlich an der Grenze zu Russland stehen statt auf dem Weg hoch ans Nordkapp zu sein. 

Also ganz gewissenhaft Zeit genommen für alles.  Unten ein Bild meines "Arbeitsplatzes".



9.8.2014

Gestern sind meine neuen Gummis angekommen. Mal wieder einen Satz Heidenau K60 Scout.  
Man will ja mit frischen "Schuhen" auf die Reise gehen. Nächste Woche kommt nun noch der Service dazu inkl. der Fahrzeugprüfung auf dem Amt.
Auch wird es noch anderes Licht geben für die kleine. Aber da lasse ich mich mal überraschen was für Glühbirnen mein Mechaniker rein zaubert. Den am ersten Tag werde ich ja auf dem Weg zur Fähre ziemlich in die Nacht geraten.


03 August 2014

Vorbereitung Wikingertour 2014






2.8.14

An dem Tag den ich als Starttag für das Feintuning der Route festgelegt hatte flatterte Post ins Haus.  Das Aufgebot zur Fahrzeugprüfung ins Haus. Termin…… Genau 1 Tag vor meiner Abreise.

Das Moped geht ja am 2.8. sowiso in den Service.. bzw zur Reisbereitstellung.

Eigentlich sollte die „Kleine“ an dem Datum des Vorführens auf der MFK schon bepackt und bereit sein zum los düsen am nächsten Tag. 

Doch mein Mech. weiss mal wieder rat. Wir verlegen den Termin nach vorne. Wen möglich in die Zeit in der mein Moped bei Ihm im Service ist.   Na das würde mir seeeeehr gut passen. ;-)

Nun heisst es noch die Stahlkappen am Endurostiefel . Dann sollte die Bekleidung eigentlich im ganzen wieder ok. Sein.



3.8.14

Heute wurde die Fähre von Travemünde nach Helsinki gebucht. 
Wie sich herausstellte habe ich eine Stunde mehr für die Anreise. Am Samstag fährt die Fähre erst um 4.00 los.  Was mich aber erschreckte… der Preis.  Wird wohl meine teuerste Fähr-fahrt in meiner Reisekariere. Heute wird noch die Route endgültig geplant, obwohl ich ja sicher immer wieder davon abweichen werde. Das Online Fotoalbum für den Trip wird auch noch angelegt.



Erstes Bild im Album…… die Route